Backround

Free background from VintageMadeForYou
Kanske gillar du:

Montag, 2. Januar 2012

Rezept bei STEMPEL-MAGIE #51

Hallo Ihr Lieben,

ich wünsche Euch von ganzem Herzen ein glückliches, kreatives und vor allem gesundes 2012!!! Wir starten mit unserer 51. Challenge bei STEMPEL-MAGIE mit einem Rezept (weiß/ blau, Schneeflöckchen und Winter)ins Basteljahr 2012. Ich hoffe Ihr macht wieder zahlreich mit und freue mich schon auf Eure Werke!!!

Ich habe vor Weihnachten noch eine Weihnachtskarte nach dem Rezept gebastelt, die Karte war eine Auftragsarbeit für einen Klassenkameraden meines Sohnes, er hat seinen Eltern die Karte zu Weihnachten geschenkt, und er hat mir fast die gleichen Bedingungen gestellt - die das Rezept beinhaltet (weiß, blau und Schneemann).



Hier ist der Schneemann ("Herb mit Vogel" von Whiff of Joy) nochmal aus der Nähe:


Meine Karte paßt noch zu folgenden Challenges:
Alles erlaubt - bei Cooking it up with Katie & Stempelträume
Es ist kalt draußen - ist das Thema bei Creative Friday

GLG ANDREA

Kommentare:

  1. Wow, ein wunderschönes Werk!
    Hab es schon bei Stempel-Magie begutachtet :-)

    Danke für deine Teilnahme bei StempelTräume!

    AntwortenLöschen
  2. Ich find dein Kärtchen total goldig und mit dem Schneemann hatt ich auch schon mal geliebäugelt.
    Gesundes neues Jahr wünsch ich dir noch ;o)

    LG Katja

    AntwortenLöschen
  3. Hi Andrea!
    Ganz herzlichen Dank Dir :) und es freut mich sehr, dass Du jetzt ebenso von den Copics begeistert bist. Die sind so vielseitig... und wegen em Farbaufnehmen mit einem Marker vom andern. Wenn Du mit einer hellen Farbe eine dunklere aufnimmst, dann verfärbt sich ja die Spitze dunkler. Wenn Du dann fertig gemalt hast, kannst Du einfach mit dem hellen Marker die verfärbte Stelle einige Male über einen Papierrest streifen, bis die dunkle Stelle weg ist. Geht meist sehr schnell :) Keine Sorge also... Wünsch Dir viel Spass beim weiteren experimentieren damit. Deine Karte ist jedenfalls bereits sehr schön koloriert! Ganz toll! Liebste Grüsse, Angie

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für die lieben Kommentare!!!